Sennereibesichtigung – so viel leckerer Käse

Sehr interessant und lehrreich war der Besuch und die Besichtigung der Sennerei, die für Almgourmet den Käse liefert. In der Sennerei wird die Milch von den Almkühen gleich vor Ort ohne weite Wege verarbeitet. Bei der Sennereibesichtigung wurde auch erklärt, wie die Löcher in den Käse kommen: Nach 2 Tagen im Salzbad reift der Käse drei Monate im Regal. Dabei produzieren die Milchsäurebakterien Kohlensäure und Aromastoffe. Durch das Gas bilden sich die Löcher im Käse.

Die Fotos von der Käseproduktion sind in der Galerie zu sehen: